+++ NEU +++ 15. Kölner Symposium zum Marken- und Wettbewerbsrecht am 16. und 17.02.2017 Arbeitsrecht 4.0. Ausgewählte Fragen des Erbrechts Fachanwaltslehrgang Gewerblicher Rechtsschutz Fachanwaltslehrgang der Zeitschrift Vergaberecht GuG-Jahresauftakttagung 2017 Meier-Beck/Kühnen: Rechtsprechungsreport 2017 Ski Notartage Frühbucherrabatt sichern! BUNDESTAGSWAHL 2017 +++ Top Themen +++ Arbeitsrecht Bau- und Architektenrecht Energierecht Gesellschaftsrecht Gewerblicher Rechtschutz Insolvenzrecht Notarrecht Öffentliches Recht Sozialrecht Strafrecht Wirtschaftsrecht Zivilrecht Seminare Konferenzen Fachanwaltslehrgänge nach Terminen nach Referenten nach Orten nach Produkten Erweiterte Suche Fragen und Antworten Anmeldebedingungen
InsbürO-Jahrestagung 2016

Die Praktikertagung der Zeitschrift InsbürO



Die Praktikertagung der InsbürO richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Insolvenzverwalterbüro. Ziel der Tagesveranstaltung ist es insbesondere, den Teilnehmern neben der fachlichen Fortbildung die Möglichkeit des direkten Austausches mit den Referenten zu geben. Im Programmablauf findet sich an vielen Stellen eingeplante Zeit für den fachlichen Austausch auch mit den Kolleginnen und Kollegen. Insbesondere bemühen wir uns bei den Teilnehmern und Referenten um eine Mischung von Mitarbeitern, Rechtspflegern und Verwaltern, die gemeinsam die aktuellen Praxisfragen diskutieren und Lösungswege aufzeigen sollen.

Fortbildungsbescheinigung nach § 15 FAO/GOI über 7 Stunden.




Teilnehmer

Mitarbeiter von Insolvenzverwalterbüros, Verwalter, Rechtspfleger, Diplom Wirtschaftsjuristen, Fachanwälte für Insolvenzrecht, Richter und Interessierte.




Programm

InsbürO-Jahrestagung

Moderation: Michaela Heyn

9.00 Uhr Begrüßung

 

9.15 Uhr – 10.15 Uhr

Dipl.-Rpfl. Karin Scheungrab, Leipzig

Lohn- und Gehaltspfändung: Immer wieder neue Fragen!

 

10.15 – 11.15 Uhr

RiAG Dr. Peter Laroche (AG Köln):

Aktuelle Rechtsprechung der letzten 12 Monate

 

11.15 – 11.30 Uhr Kaffeepause

 

11.30 – 12.30 Uhr

Dr. Frank Zimmer, Köln:

Aktuelle Rechtsprechung im Vergütungsrecht und deren Auswirkung in der Praxis

 

12.30 – 12.45 Uhr

Freier Austausch zu den Themen vom Morgen

 

12.45 – 13.45 Uhr Mittagspause

 

13.45 – 14.45 Uhr

Cornelius Nickert, Offenburg:

Die Darstellung der wirtschaftlichen Lage im Bericht gem. § 156 InsO

 

14.45 – 15.45 Uhr

RiAG Frank Frind (AG Hamburg):

Notwendige Prüfungspunkte für das Verwalterbüro beim Erstkontakt mit dem Schuldner und ihre Rechtsfolgen
 

15.45 – 16.00 Uhr Kaffeepause

 

16.00 – 17.00 Uhr

Dipl.-Rpfl. Andreas Scholz-Schulze (AG Goslar):

Bericht aus der Praxis: Das P-Konto im Insolvenzverfahren und Rückstellung von Kosten für die RSB-Phase

 

17.00 – 17.30 Uhr

Offener Austausch für Fragen

 

 


Termine/Orte

|

Legende der aktuellen Buchungsinformationen:
Ausgebucht (Warteliste)
die letzten freien Plätze
noch freie Plätze
freie Plätze



Insolvenzrecht

Unser gesamtes Angebot im Insolvenzrecht

Seminare, Konferenzen und Lehrgänge für

  • Insolvenzverwalter
  • Insolvenzsachbearbeiter
  • Rechtsanwälte und Fachanwälte für Insolvenzrecht
  • Dipl. Wirtschaftsjuristen

finden Sie unter www.mfinso.de.